Besucherstruktur

Marken treffen Macher.

Die INTERNORGA ist DER Treffpunkt der Key-Player im Außer-Haus-Markt.

Meinungsbildner informieren sich hier über die maßgeblichen Trends und Neuheiten für das kommende Geschäftsjahr.

  • Rund 95.000 Fachbesucher aus 41 Nationen
  • 25% Erstbesucher
  • 70% warten mit ihren Kaufentscheidungen bis zur INTERNORGA
  • 98% treffen auf der Messe Investitions- und Einkaufsentscheidungen


Herkunft der Besucher

88.000 nationale Besucher

  • 24 % Niedersachsen
  • 18 % Nordrhein-Westfalen
  • 17 % Hamburg
  • 13 % Schleswig-Holstein
  • 28 % Übrige Bundesländer

7.000 internationale Besucher

Branchen der Besucher

  • 27.550 Gastronomen
  • 16.150 Hoteliers
  • 14.250 Großverbraucher/Caterer
  • 9.500 Bäcker/Konditoren
  • 5.700 Fachhändler/Planer
  • 2.850 Einkäufer aus LEH/GFGH
  • 19.000 Betreiber, z. B. Imbiss/Snack/Tankstelle/Food-/Nonfood-Industrie/Fleischerei


Interessen der Besucher

  • 79 % Nahrungsmittel und Getränke
  • 53 % Küchentechnik und Küchenausstattung
  • 46 % Einrichtung und Ausstattung
  • 36 % Bäckerei- und Konditoreibedarf/Ladenbau
  • 26 % EDV-Kassensysteme und Kommunikation
  • 19 % Andere Bereiche

(Mehrfachnennungen möglich)

Quelle: Messetest INTERNORGA 2016, erhoben durch das unabhängige Institut Gelszus Messe-Marktforschung GmbH