Preisdiktat statt gesunder Genuss?

Schulcatering als Zukunftsaufgabe

Dienstag, 19. März 2019,
9.30 – 14.00 Uhr

Hamburg Messe und Congress GmbH,
Raum Chicago, 3. OG

Informationen & Programmhinweise
Programm herunterladen

Programm 2019

Moderation: Claudia Zilz, Redaktion gv-praxis, dfv Mediengruppe, Frankfurt am Main

Ab 9.00 Uhr | Kaffee & Co. zum Warmreden
9.30 Uhr       | Begrüßung durch die Veranstalter

 

1. Was darf ein hochwertiges Schulessen kosten?

Aktuelle Ergebnisse der bundesweiten DGE-Studie „KuPS“

Referentin: Dr. M. Ernestine Tecklenburg, Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), Bonn

 

2. Best Practice: Schulessen günstig und gesund – geht das?

Catering als Balanceakt zwischen Kosten und Anspruch

Referent: Bertold Kohm, Servicegesellschaft Nordbaden, Wiesloch

 

3. Talk: Los geht’s ­gemeinsam für eine gute Kinderverpflegung

Ziele des neu gegründeten Verbands Deutscher Schul- und Kitacaterer

Referenten: Eva-Maria Lambeck und Rolf Hoppe, Verband Deutscher Schul- und Kitacaterer (VDSKC), Berlin

 

11.30 Uhr | PAUSE – Snackbuffet

 

4. Schulessen – nachhaltig, gesund und bezahlbar?

Grüne Konzepte für die Mensa von morgen

Referent: Rainer Roehl, a‘verdis, Münster

 

5. Krise in der Küche – gehen uns die Fachkräfte aus?

Status quo und Maßnahmen zur Fachkräftesicherung

Referentin: Prof. Dr. Stephanie Hagspihl, Hochschule Fulda

 

6. Quer.Denken – Mut zur Veränderung

Wie Gedanken unsere Wahrnehmung steuern

Referent: Jakob Lipp, Magier, Mentalist und Gedankenkünstler

 

14 Uhr | Mittags-Snackbuffet

Teilnahme ist unverzichtbar für:

Die Veranstaltung richtet sich an Küchenleiter, Lehrkräfte, Schulleitungen, Schulträger, Beratungskräfte sowie an Verantwortliche aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Sport und Politik.

Gemeinsame Veranstalter

Hamburg Messe und Congress und Ess-Klasse junior – das Entscheidermagazin für Kinder- und Schülerverpflegung – in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).