Moin INTERNORGA! Zahlreiche Start-ups und Nachwuchstalente aus Hamburg dabei

1.300 Aussteller aus 25 Nationen und rund 95.000 Besucher: Von Freitag, 15. bis Dienstag, 19. März 2019 wird das Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH wieder zur INTERNORGA-Town. Präsentiert werden die neuesten Trends und Innovationen für Gastronomie, Hotellerie, Bäckereien und Konditoreien. Zu den Highlights der Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt gehören diverse (Nachwuchs-)Wettbewerbe sowie die Newcomers Area, CRAFT SPIRIT Lounge und CRAFT BEER Arena. Mit dabei sind auch einige Kandidaten aus Hamburg.

Next Chef Award (16.-18. März 2019, Eingang Süd OG)

Beim innovativen Kochwettbewerb Next Chef Award, moderiert von Johann Lafer und Jan Hofer nutzen junge Köche aus allen gastronomischen Bereichen die einmalige Chance, sich als echte Profis vor einem Live-Publikum zu präsentieren und den Titel Next Chef 2019 mit nach Hause zu nehmen. 18 junge Talente (bis 26 Jahre) stellen ihr handwerkliches Können in spannenden Live-Challenges vor einer prominenten Jury unter Beweis. Für Hamburg gehen an den Start:

Challenge 1:   Samstag,        16. März 2019, 14.00 Uhr

Challenge 2:   Sonntag,         17. März 2019, 14.00 Uhr

Challenge 3:   Montag,          18. März 2019, 11.00 Uhr

Finale:             Montag,          18. März 2019, 15.00 Uhr

Gesamtüberblick: https://www.internorga.com/programm/wettbewerbe/next-chef-award/

 

Deutscher Gastro-Gründerpreis (15. März 2019, 15.00 Uhr, Eingang Mitte, Saal Chicago)

Mit dem von Tim Mälzer moderierten Wettbewerb bieten INTERNORGA, Leaders Club Deutschland und orderbird angehenden Gastronomen die Möglichkeit, Preise im Wert von je über 10.000 Euro zu gewinnen. Fünf Finalisten-Teams präsentieren ihre Geschäftsideen in fünfminütigen Präsentationen. Der Hauptgewinner wird vom Fachpublikum per Live-Voting gewählt und zusätzlich mit einer Startfinanzierung von 10.000 Euro prämiert. Um den Titel kämpfen wird auch Daniel Matera aus Hamburg mit Pokerria-Sushi Burritos. Bei dem Konzept trifft Burrito auf Sushi und Poke Bowl. Matera bringt damit den Foodtrend der japanisch, hawaiianisch und mexikanischen Fusion-Küche in die Hansestadt und bietet seine gesunden Rollen sowohl im Restaurant als auch per Cateringservice an. https://www.pokerria.de/

Gesamtüberblick: https://www.internorga.com/programm/wettbewerbe/gruenderpreis/

 

Newcomers Area, CRAFT BEER Arena und CRAFT SPIRITS Lounge (Halle B4):

Insgesamt 20 Start-ups präsentieren sich in der Newcomers Area auf der INTERNORGA erstmals dem internationalen Fachpublikum. Folgende junge Unternehmen sind aus Hamburg dabei:

  • Die Avalia GmbHaus Hamburg ist mit „Uwe“ vor Ort – der ersten deutsche Biermarke, die sich ausschließlich auf die Herstellung alkoholfreier Craft Biere spezialisiert hat. Neben Uwe IPA und Uwe Summer Ale präsentiert das junge Unternehmen seine neueste Kreation Uwe Alster Ale – das erste alkoholfreie Craft Bier Radler. www.trinkuwe.de
  • BEEsharing P.A.L.S. GmbH ist das weltweit erste Online-Netzwerk für Imker, Landwirte, Händler und Bienenfreunde und auf den Vertrieb hochwertiger regionaler Honige aus heimischen kleinen und mittelständischen Imkereien spezialisiert. Neben dem Ausbau der Leistungen für Landwirte und Obstbauern hat BEEsharing einen eigenen Online-Marktplatz etabliert, auf dem Imker ihre Produkte regional vermarkten können. www.beesharing.eu
  • The Go Foods Company GmbH will mit seinen Riegeln zum gesunden Snacking beitragen. Entscheidende Impulse setzt sie mit neuen und seltenen Geschmacks-Kompositionen sowie Single Serve Packaging, Snackshots und Controlled Calory Intake bei höchster Produktqualität. www.gofoods.eu

Gesamtüberblick aller Aussteller in der Newcomers Area: https://www.internorga.com/programm/ausstellungsbereiche/newcomers-area/

In der CRAFT BEER Arena mit insgesamt 31 Ausstellern finden sich folgende Mikrobrauer aus Hamburg:

Gesamtüberblick aller Aussteller in der CRAFT BEER Arena: https://www.internorga.com/programm/ausstellungsbereiche/craft-beer-arena/

Um edle handgebraute Destillate dreht es sich in der CRAFT SPIRIT Lounge mit insgesamt 18 Ausstellern.

  • Mit dabei ist die 4 anchors OHG mit ihrem Knut Hanse Dry Gin https://www.knuthansengin.de/.Für das regionale Produkt werden, neben dem obligatorischen Wacholder, Äpfel aus dem Alten Land verarbeitet. Basilikum und Gurke stammen aus dem familieneigenen Anbau und produziert wird in Dollerup nahe Flensburg.
  • Vor Ort sein wird auch das Start-up Barista-Club Fine Spirits mit ihrem Coffee-Gin – einem London Dry Gin, veredelt mit einem Hauch von Kaffee von der Hanseatic Coffee Company. Für das Grunddestillat wird extra Wasser aus Norden in Ostfriesland eingesetzt. https://barista-club.hamburg/

Gesamtüberblick aller Aussteller der CRAFT SPIRIT Lounge: https://www.internorga.com/programm/ausstellungsbereiche/craft-spirit-lounge/

 

Deutscher Vorentscheid der Pizza-Weltmeisterschaft (18. März 2019, 10.00-18.00 Uhr, Halle A2)

Das Highlight rund um Spezialitäten aus Bella Italia bildet der deutsche Vorentscheid zur Pizza-Weltmeisterschaft, der zum zweiten Mal auf der INTERNORGA stattfindet. Die Teilnehmer kämpfen live um einen Finalplatz im italienischen Parma, wo sie auf die Sieger der weiteren internationalen Vorentscheide in Marseille, Melbourne, Moskau oder Schanghai treffen. Insgesamt gehen 25 Teilnehmer an den Start. Aus Hamburg vertreten sein werden Nils Bruckmann und Evi Sommer, beides Pizzaioli im Anboard. http://www.anboard.de/

Gesamtüberblick: https://www.internorga.com/programm/specials/pizza/

 

Die gesamte Ausstellerliste sowie Ausstellernews finden Sie auf der Website: https://www.internorga.com/besucher/aussteller-und-produkte/

Zurück