Geschirr aus Palmblättern – Die Leef Blattwerk GmbH

Die Leef Blattwerk GmbH setzt sich für mehr Nachhaltigkeit im Gastgewerbe ein. Ihr Produkt: kompostierbares Geschirr aus Palmblättern. Ihr Ziel: Plastikteller ersetzen und dadurch langfristig Müll einsparen.

Die Leef Blattwerk GmbH setzt sich für mehr Nachhaltigkeit im Gastgewerbe ein. Auf einer Indienreise entdeckten Claudio Vietta, Ronja Heinemann und Sebastian Mann den lokalen Brauch, getrocknete Palmblätter als Teller zu verwenden und erkannten schnell die Möglichkeit, Plastikteller zu ersetzen und damit langfristig Müll einzusparen. "Wir können vielleicht nicht die Gesellschaft ändern, in der wir leben, aber die Produkte, die sie nutzt." erklärt Claudio Vietta, Mitgründer Leef Blattwerk.

Leef verwendet handverlesene Palmblätter und hilft lokalen Bauern, ein nachhaltiges Wirtschaftsmodell aufzubauen. Die Blätter kommen von der Arekapalme, sie sind ein Nebenprodukt, durch das nicht extra neue Plantagen geschaffen werden müssen.

Nachdem die Blätter gereinigt und getrocknet wurden, werden sie in ihre endgültige Form gepresst. Um ein durchweg kompostierbares Produkt anbieten zu können, hat das Unternehmen zudem eine Verpackung entwickelt, die zu 100% aus Naturmaterialien besteht.

"Anstatt energie- & ressourcenintensiv Materialien zu kreieren, die nur schwer wieder reintegrierbar sind, 'leihen' wir ein Blatt, nutzen es und geben es danach wieder in den Naturkreislauf zurück." so Claudio Vietta.