Hoteleinrichtung: Aktuelle Trends und Entwicklungen

Die Hotel-Trends wurden in den vergangenen Jahren stark von der Digitalisierung geprägt. Gleichzeitig ist Gemütlichkeit weiterhin gefragt. Ein Überblick über die Einrichtungstrends von heute und morgen

Naturmaterialien und Gemütlichkeit

Heimische Hölzer und nachwachsende Baustoffe sind gefragt und bieten viel Potenzial, um Design und Gemütlichkeit zu vereinen. Hoch im Kurs stehen runde, organische Formen sowie cleane, natürliche Farbnuancen wie Beige, Khaki, Camel, Braun oder Grau. Bettwäsche aus organischer Baumwolle und Naturstein-Elemente an den Wänden lassen die Herzen nachhaltiger Gäste höherschlagen.

Gut gebettet

Trotz aller Zukunftsideen und technischer Raffinessen bewährt sich das klassische Boxspringbett mit seinen zahlreichen Vorteilen und liegt weiterhin im Trend. Es punktet mit hohem Schlafkomfort, Rückenfreundlichkeit, einem hohen Ausstieg und modernem Design.

Badezimmer im Fokus

Bäder direkt in den Hotelzimmern integriert, liegen besonders im Trend. Da, wo dies nicht möglich ist, erzeugen große Spiegel, gute Beleuchtung sowie dunkle Bodenfliesen in Kombination mit hellen Wandfliesen und Decken Größe. Hänge-WCs und ein großes Fliesenformat erleichtern zudem dem Reinigungspersonal die Arbeit. Das spart Ressourcen und Betriebskosten.