Next Chef Award – Marianus von Hörsten plaudert aus dem Nähkästchen

2018 gewann Marianus von Hörsten als Next Chef eine Gourmetreise durch Europa. Nach seiner Rückkehr in die Heimatstadt Hamburg blickt er zurück auf seine Erlebnisse.

Anfang Oktober 2018 war Next Chef 2018 Marianus von Hörsten auf Gourmetreise und besuchte Sterneköche in Europas kulinarischen Metropolen. Ein Kurzbericht:

"Die ganze Reise war natürlich ein absoluter Traum. Ich habe viel gesehen, Spitzen-Sterneköche kennengelernt und durfte einen Blick hinter die Kulissen in deren Küchen werfen.

Meine Vorfreude auf die erste Station Lyon wurde nicht enttäuscht. Die französische Küche ist einfach ein Knaller. Georges Blanc persönlich kennenzulernen, einen der ganz großen französischen Starköche, war für mich ein besonderes Highlight.

Von Lyon ging es weiter nach Florenz, eine bombastische Stadt. Leider war nur Zeit für einen kleinen Stadtbummel. Hier habe ich die französische Küchenchefin Annie Féolde in ihrem Restaurant Enoteca Pinchiorri besucht. Féolde ist die erste Frau in Italien, deren Restaurant drei Michelin-Sterne erhielt und weltweit überhaupt erst die vierte, die dies geschafft hat.

Der krönende Abschluss war Berlin. Die Hauptstadt kenne ich ja schon und so war es dann auch eher wie ein kleines nach Hause kommen. Für mich war es ein tolles Erlebnis, die Kreationen des österreichischen Sternekochs Sebastian Frank probieren zu dürfen, denn er hat einen kleinen unverkennbaren Küchenstil entwickelt.

Besonders im Hinblick auf meine eigene Restauranteröffnung in Hamburg war die Reise eine großartige Inspiration."