Von der Wabe bis ins Glas

In der Newcomers Area stellen junge Unternehmen ihre Produkte dem Fachpublikum vor, teilweise zum ersten Mal. 2019 dabei: BEEsharing, das erste Online-Netzwerk in der Imkerei. Geschäftsführer Otmar Trenk spricht über die Beweggründe.

 

Ein Online-Netzwerk für Imker, Landwirte, Händler und Bienenfreunde? Das gab es noch nie! BEEsharing ist das weltweit erste Online-Netzwerk in diesem Bereich und vertreibt hochwertige regionale Honige aus heimischen kleinen und mittelständischen Imkereien.  Großkunden bietet BEEsharing ein Dienstleistungspektrum ‚von der Wabe bis ins Glas‘. „Mit unserem Geschäftskonzept decken wir eine Marktlücke“, fasst Gründer Otmar Trenk zusammen. Auf die Frage, warum BEEsharing sich für die INTERNORGA entschieden hat, antwortet Trenk: „Wir wollen uns mit Gleichgesinnten vernetzen und nach dem Motto ‚Tue Gutes und rede darüber‘ partnerschaftliche Geschäftskontakte knüpfen. Neben der Erweiterung unseres Netzwerkes freuen wir uns über Inspiration, neue Impulse und neue Kunden, die wir mit Sicherheit auf der Internorga finden werden.“ Im Austausch mit den erfahrenen Profis und auch mit Newcomern, die auf der europäischen Leitmesse für den Außer-Haus-Markt anzutreffen sind, sieht Trenk Potenzial für die Entwicklung des Online-Netzwerks.