Flüssige Trends auf der INTERNORGA

Wer auf der Suche ist nach den neuesten In-Getränken, kommt an der CRAFT BEER Arena und der neuen CRAFT SPIRIT Lounge nicht vorbei. Doch auch abseits der Pfade, lohnt es sich, genauer hinzusehen.

Der Erfolg der ersten CRAFT SPIRIT Lounge bestätigt es: Handgemachtes liegt im Trend. Auf vergrößerter Fläche laden 18 Hersteller hochprozentiger Spezialitäten zum Probieren ein. Darunter befinden sich alte Bekannte wie Birgitta Schulze von Loon von Piekfeine Brände, die schon zur Premiere 2018 dabei war, aber auch neue Gesichter wie der Hamburger Gin 4 anchors begrüßen die Fachbesucher – und das zum ersten Mal direkt neben der beliebten CRAFT BEER Arena in Halle B4.OG! Dort reihen sich renommierte Unternehmen neben jungen Brauern ein und zeigen die gesamte Bandbreite der handgemachten Biere. Auch abseits der beiden Spezialbereiche lohnt sich ein tiefer Blick ins Glas: Limonaden in angesagten Geschmacksrichtungen und unterschiedlichen Designs, von Retro bis zu Matroschka-Puppen, erzählen ihre Geschichten. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Während Ingwer oder Grapefruit eher bekannt sind im Geschmack, hört bei Sorten wie Tannenwald, Tamarinde oder Guave die Vorstellungskraft bei dem ein oder anderen sicher auf. Da hilft nur eins: probieren!

Zurück