Hamburg, 15. März 2021

2021 wurde der INTERNORGA Zukunftspreis erstmalig in den digitalen Raum verlegt und im Rahmen der IDX_FS Expo virtuell verliehen. Weiteres Novum: Registrierte Besucher der IDX_FS Expo konnten die Verleihung im Stream live verfolgen.

Für junge wie etablierte Unternehmen mit vielversprechenden, zukunftsweisenden und nachhaltigen Ideen und Konzepten ist der INTERNORGA Zukunftspreis DER heiß begehrte Preis des Jahres. 2021 wird die aufgrund der Pandemie entfallende Verleihung des Vorjahres nachgeholt und erstmalig in den digitalen Raum verlegt. Verliehen wird die Auszeichnung im Rahmen der IDX_FS International Digital Food Services Expo powered by INTERNORGA (IDX_FS Expo) in den Kategorien "Nahrungmittel & Getränke", "Technik & Ausstattung" sowie "Gastronomie & Hotellerie". Sonst nur geladenen Gästen vorbehalten, konnten in diesem Jahr alle registrierten Besucher des digitalen Events die Verleihung im Stream am 15. März 2021 live verfolgen.

Neun Finalisten wurden von der hochkarätig besetzten Jury aus zahlreichen Bewerbungen ausgewählt. Was die Konzepte der nominierten Unternehmen alle eint: eine besonders innovative Nachhaltigkeitsstrategie, hohe Effizienz und verantwortungsvolles Handeln.

Gewinner

Nachdem die begehrte Auszeichnung aufgrund der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr nicht vergeben wurde, wurde dies nun 2021 im Rahmen der IDX_FS Expo nachgeholt.

 

Yuu'n Mee fine foods Vertriebs-GmbH

 

Nachhaltig aufgezogene Garnelen aus dem geschützten Mangrovenwald im Mekong Delta in Vietnam sind das Vorzeigeprojekt von Yuu'n Mee fine foods. Das Unternehmen setzt auf umweltbewusstes Wirtschaften und soziale Verantwortung.

© Yuu'n Mee fine foods Vertriebs-GmbH

Gefässerie

 

Mit seiner lebenden Pflanzenwand bietet die Gefässerie einen Gegenentwurf zu technischen Lösungen zur Verbesserung des Raumklimas. Das modulare System bringt natürliche Lebendigkeit in Innen- und Außenräume.

© Gefässerie

Tress Gastronomie GmbH & Co. KG

 

Das Familienunternehmen Tress Gastronomie arbeitet nach der Devise "Nose to tail" und verarbeitet nur ganze Tiere. Zusammen mit der Bio-Manufaktur ist ein vielseitiges mittelständisches Unternehmen gewachsen.

© Tress Gastronomie GmbH & Co. KG

And the winner is...

Das sagen die Gewinner des Zukunftspreises

Überrascht, überwältigt und einfach nur glücklich! Die Preisträger des 10. INTERNORGA Zukunftspreis stehen fest und ihre Freude kennt kein Halten. Das sagen die Gewinner.

Wir sind unheimlich stolz darauf den Zukunftspreis der INTERNORGA erhalten zu haben. Das bestätigt unsere Vision und unser Handeln, dass Pflanzenwände als innovatives Konzept erheblich dazu beitragen, die Aufenthaltsqualität und Atmosphäre in Innenräumen zu verbessern.

Achim Eilingsfeld, Gefässerie

Wir freuen uns außerordentlich über den Gewinn des INTERNORGA Zukunftspreises, weil diese besondere Auszeichnung unsere Pionierarbeit und unseren konsequenten Einsatz im Bereich der nachhaltigen und verantwortungsbewussten Garnelenaufzucht würdigt. Seit über 15 Jahren zeigen wir, dass bester Garnelengeschmack für Genuss auf unseren Tellern und ökologische und soziale Verantwortung nicht im Widerspruch stehen müssen. Der INTERNORGA Zukunftspreis ist für uns eine große Ehre und bestärkt uns darin, unser nachhaltiges Engagement fortzusetzen.

Robert Herman, Geschäftsführer Yuu'n Mee fine foods Vertriebs-GmbH

Wir freuen uns unglaublich über den Gewinn des INTERNORGA Zukunftspreis, weil es eine besondere Wertschätzung für unser nachhaltiges Wirtschaften seit 71 Jahren ist.

Dominik Tress, Tress Gastronomie GmbH & Co. KG