Visionäre gesucht!

Wer zukunftsgerichtet denkt, wirtschaftet und produziert, kommt am INTERNORGA Zukunftspreis nicht vorbei.

Innovationen für Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt – für Wirtschaft, Unternehmen und Kunden sind sie immer wichtigere Maßstäbe für nachhaltigen Erfolg. Jedes Jahr begeistern Nominierte und Preisträger die Fachjury und die 96.000 Fachbesucher.

Maßstäbe für die Branche setzen, indem neue Wege gegangen und Perspektiven eröffnet werden – bereits seit dem Jahr 2011 honoriert die Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) mit dem INTERNORGA Zukunftspreis einen solchen Einsatz. Der Preis gilt als einer der wichtigsten nationalen und internationalen Auszeichnungen im Außer-Haus-Markt.

Geben Sie hier ab sofort Ihre Bewerbung ab für den INTERNORGA Zukunftspreis 2023 oder schlagen Sie ein Produkt oder Unternehmen vor. Anmeldeschluss ist der 15. Januar 2023

 

 

Ihr Nutzen

Profitieren Sie von der Strahlkraft der INTERNORGA

Es ist Ihre Chance zu zeigen wie Zukunft funktioniert. Unsere hochkarätig besetzte Jury freut sich auf Ihre Einreichung. Wenn Sie nominiert sind erwartet Sie eine hohe Aufmerksamkeit durch unsere multimediale Kommunikation vor & während und nach der Messe

  • kleiner Imagefilm Ihrer Einreichung
  • die prominente Einbindung in die Pressearbeit der INTERNORGA
  • Facebook Posts mit spannenden Facts und Einblicken zu Ihrer Einreichung
  • Newsletter-Versand an mehr als 125.000 nationale und internationale Abonnenten
  • Ganzjahrespräsenz auf der INTERNORGA Homepage
  • Teilnahme an der exklusiven Preisverleihung mit Vertretern der Branche, Politik und Wirtschaft
  • Plakatwand in den Messezugängen mit Nennung der Nominierten und Gewinner
  • Nutzen Sie das "INTERNORGA Zukunftspreis Nominierter/Gewinner"-Signet für Ihre Kommunikation

FAQ's

Sie haben Fragen zum INTERNORGA Zukunftspreis? Unsere FAQ's können Ihnen bestimmt weiterhelfen.

Die Jury des INTERNORGA Zukunftspreises

Die Jury

Fünf Köpfe für eine Zukunft

Als intensiv und spannungsgeladen fasst Juryvorsitzender Dr. J. Daniel Dahm die Entscheidungsrunde des INTERNORGA Zukunftspreises zusammen. Er und vier weitere Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft analysieren, diskutieren und begutachten die Einreichungen für den renommierten Wettbewerb, um am Ende für jede Kategorie einen würdigen Gewinner zu wählen. Laut Jurymitglied Bernd Aufderheide profitieren die Preisträger in gleichem Maße von dem Preis, wie die Branche von deren unermüdlichen Einsatz für eine nachhaltige Zukunft.

Neben international renommierten Experten für Nachhaltigkeit Dr. J. Daniel Dahm und Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe Bernd Aufderheide, sitzen der Ernährungswissenschaftler Rainer Roehl sowie Diplom-Ingenieur Carl-Otto Gensch am Entscheidertisch. Vervollständigt wird die Fachjury durch die angesehene Trendforscherin und Ernährungsexpertin Hanni Rützler.


Rückblick

© Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack

And the winner is...

Überrascht, überwältigt und einfach nur glücklich! Das waren die Preisträger des diesjährigen INTERNORGA Zukunftspreises am 29. April 2022. Die Jury wählte aus den insgesamt 14 Finalisten folgende Gewinnerkonzepte aus: